So. 14. Mai 2017 bis So. 29. Okt 2017

Reformation500 in Weltersbach: Ausstellung, Gottesdienste und Gesprächsabende

 

 

Vor 500 Jahren, am 31. Oktober 1517, machte Martin Luther seine 95 Thesen öffentlich. Damit veränderten sich Glauben und Kirche in Deutschland nachhaltig. In diesem Jahr erinnern wir uns daran. Wir machen uns die Veränderungen der letzten 500 Jahre bewusst. Dabei fragen wir: was macht uns aus und was ist für uns heute dran als Christen in dieser Zeit – und als Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde in Weltersbach?

 

Wir laden Sie herzlich zum Besuch der Ausstellung „Reformation – Da geht was“, zu einer Reihe von besonderen Gottesdiensten zu den Themen dieser Ausstellung und zu sieben Gesprächsabenden „Luther ins Leben holen“ ein. Wir freuen uns, wenn wir über „Reformation500“ miteinander ins Gespräch kommen.

 

Ausstellung „Reformation – Da geht was“

 

Diese Ausstellung mit acht Informationstafeln in der Christuskirche Weltersbach können Sie vor und nach allen Veranstaltungen in unserer Kirche bis zum 29. Oktober 2017 besichtigen.

 

 

Gottesdienste zu den Themen der Ausstellung

 

Sonntag, 26. Februar 2017

I. „Glaube geht weiter. Reformation hat Geschichte“

Predigt über Römer 12,2

 

Sonntag, 26. März 2017

II. „Menschen brechen auf. Reformation hat Migrationshintergrund“

Predigt über Apostelgeschichte 8,4

 

Sonntag, 23. April 2017

III. „Zurück zu Christus. Reformation hat eine Mitte“

Predigt über Galater 1,6

 

Sonntag, 14. Mai 2017

IV. „Zurück zur Bibel. Reformation hat guten Grund“

Predigt über 1. Korinther 1,18

 

Sonntag, 25. Juni 2017

V. „Reformation geht mit allen“

Predigt über 1. Petrus 2,9

 

Sonntag, 30. Juli 2017

VI. „Reformation bietet Freiraum“

Predigt über Kolosser 3,11

 

Sonntag, 24. September 2017

VII. „Reformation geht weiter“

Predigt über 2. Timotheus 1,7

 

Sonntag, 29. Oktober 2017

VIII. „Reformation geschieht vor Ort“

Predigt über Johannes 17,21

 

Alle Gottesdienste finden in der Christuskirche statt und beginnen um 9.30 Uhr. Anschließend laden wir zur Begegnung und zum Gespräch in unser Kirchencafé ein.

 

 

Luther ins Leben holen. Sieben Gesprächsabende

 

Die Gesprächsabende fanden von Mai bis Juli statt.